Wohn- und Gewerbeüberbauung «Zentrale Pratteln» (BL)

Die Logis Suisse AG entwickelt mit fünf gemeinnützigen Bauträ­gern und vier Architektenteams die Wohn­- und Gewerbeüber­bauung «Zentrale Pratteln». Mitte 2023 wird mit dem Rückbau gestartet und die Parzellierung kann vorgenommen werden. Die gewerbliche Nutzung wird im Bestandriegel entlang der Bahn auch während der Bauzeit weiterbetrieben.

Investitionsvolumen

CHF 90.1 Mio. (Anteil Logis)

Grundstück

Logis Suisse AG

Nutzungsmix

181 Wohnungen, 600 m2 Gewerbeflächen

Arealaktivierung

Verein unterdessen, Basel

Architektur

Bachelard Wagner Architekten, Basel
(städtebauliches Konzept, Teilprojekt West)
Müller Sigrist Architekten, Zürich
(Teilprojekt Nord)

Landschaftsarchitektur

Raderschall Partner AG

Generalplanung S+B Baumanagement AG, Pratteln

Realisierung

noch offen

Nachhaltigkeitsstandard

2000-Watt-Gesellschaft

Mobilität

Mobilitätskonzept (0.5 PP / WE)
E-Mobilität: Power to Garage

Integrales Energiemanagement

noch offen

Bearbeitung

2016–2027

Aktueller Stand

Bauprojekt abgeschlossen

Projektseite

https://www.zentralepratteln.ch

Webcam